Günstig essen auf den Seychellen

Die Seychellen sind vor allem für ihre Hochpreisigen Unterkünfte bekannt. Dementsprechend setzt man auch teures Essen voraus. Man kann durchaus sehr viel Geld für Essen gehen ausgeben, jedoch gibt es auch günstige Alternativen! Auf der Hauptinsel Mahe finden sich in der Beau Vallon Bucht regelmäßig offene Märkte. Jeden Mittwoch gibt es einen großen Markt, aber auch an anderen Tagen gibt es vereinzelte Stände. Dort werden leckere Hamburger gebraten, oder Fisch gegrillt. Alles handgemacht und mit frischen Zutaten aus den Seychellen. Die Einheimischen machen bei den Preisen keinen Unterschied, zwischen einem Touristen und einem „Eingebohrenem“. Am Beau Vallon Strand gibt es die Baobab Pizzeria, die für kleines Geld tolle Pizzen auf einem Steinofen backt. Man sitzt direkt am Strand, mit Blick über die Bucht. Abends kommt die Flut bis an die Mauer des Restaurants.

In Victoria selbst gibt es ebenfalls günstige Ecken. Allen Voran das Pirates Arms im Herzen des Städchens. An vielen Ecken finden sich Take Away Restaurants. Dort bekommt man ebenfalls für kleines Geld authentisches creolisches Essen.

Essen im Pirates Arms, Victoria / Seychellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.